ANFRAGE
RATGEBER

Bücher - Kinderbücher - personalisierte Bücher
Titel in HELLGRAUER
SCHRIFT sind derzeit
NICHT LIEFERBAR!


KINDERBÜCHER

Aladdin
Bauernhof klein Bauernhof groß
Batman
Christkind
Das Fest im Zirkus
Detektivbuch
Die Schatzsuche
Dinosaurier klein
Dinosaurier groß
Glöckner Notré D.
Garfield
Geburtstagsfest
Goooal (Fußball)
Gott liebt mich
Gute Nacht Gesch.
Hercules
Kinderbibel
Kindergartenbuch
Jesus
Magic
Minnie Maus
Micky Maus
Naturbuch
Ninja
Noahs Arche
Osterbuch
Pocahontas
Ponybuch
Power Rangers
Prinz & Prinzessin
Pyramiden

Ritterbuch
Schneewittchen
Schule macht Spaß
Sesamstraße 1
Sesamstraße 2
Superman
Teddybärland
Verkehrserziehung
Weltwunder
Weihnachtsmann

Weihnachtsbuch
Weltreisebuch
Wenn ich groß bin

ZOO BUCH
Bücher - Kinderbücher - personalisierte Bücher


BABYBÜCHER:
Mein Babybuch

Bücher - Kinderbücher - personalisierte Bücher

Erwachsene:
Danke Buch
Hochzeitsbuch
Bücher - Kinderbücher - personalisierte Bücher

HOROSKOP-
BÜCHER

Namensanalyse

Zukunftsprognosen
Kinderhoroskop

weitere Horoskope
Bücher - Kinderbücher - personalisierte Bücher

ANLÄSSE:
Muttertag
Valentinstag
Bücher - Kinderbücher - personalisierte Bücher

E-Mail

Beratung
Bestellmöglichkeit
Impressum
Links:1 2 3 4 5 6 7 8
Startseite
 
Buecher - Kinderbuecher - personalisierte Buecher - Baby Geburt Buch Personalisierte Kinderbücher

personalisierte Bücher online lesen
LESEPROBE


personalisiertes Kinderbuch "WELTREISEBUCH"  NEU
  Kurzbeschreibung:
Die Kinder reisen mit dem Clown Enzo rund um die Welt und entdecken auf der Reise mit dem fliegenden Teppich zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Italien, Griechenland, Afrika, Indien, China, Japan, Australien, Osterinsel, Antarktis, Südamerika, Finnland und Russland. Faszinierend und lehrreich zugleich.

Dieses personalisierte Buch eignet sich für
Mädchen und Buben von ca. 5 bis 11 Jahre -
ideal auch für Geschwister, Zwillinge...

GROSSFORMAT

30,6x23,6 cm (etwas größer als DIN A4 Format)

personalisierte Angaben
Diese Angaben werden für den personalisierten Buchdruck benötigt
(Daten in grauer Schrift sind nicht unbedingt erforderlich)

VORNAME - Nachname - Geschlecht -
BESTER FREUND oder FREUNDIN (Schwester, Bruder) - WIDMUNG

Anmerkung: In diesem personalisierten Buch wird das Abenteuer gemeinsam mit einem Freund (oder Freundin oder Bruder oder Schwester) erlebt.

die personalisierten Daten in der Leseprobe sind in GROSSBUCHSTABEN

 
Leseprobe

WELTREISEBUCH

persönliches Weltreisebuch - WIDMUNGSSEITEFÜR SANDRA & FELIX
**************************
Frohe Weihnachten 2014
und eine spannende Weltreise
wünschen Euch
Tante Lotte und Onkel Wolfgang

(Widmungsbeispiel)


 

SANDRA und FELIX sind heute sehr aufgeregt: Enzo, der Clown, hat angerufen und gesagt, er habe eine Überraschung für die Kinder.
Er hat nur so viel verraten: "Wir machen einen Ausflug!
Packt belegte Brote und Limonade ein. Dazu Regenzeug und warme Pullover, aber auch T-Shirts, Shorts und Sandalen. Und Schal, Mütze und Handschuhe wären auch nicht schlecht! Und warme Schuhe!"
SANDRA und FELIX können sich nicht vorstellen, wohin dieser Ausflug gehen soll.
Es klingelt an der Tür. Enzo steht draußen, neben ihm auf dem Rasen liegt - ein alter Teppich!
"Was willst du denn damit?", fragt SANDRA.
"Fliegen!", verkündet Enzo stolz. "Das ist nämlich ein fliegender Teppich!"
"Ach, Enzo!", lacht FELIX. "Du schwindelst ja!
Fliegende Teppiche gibt es doch gar nicht!"
"Hast du eine Ahnung!", schmunzelt Enzo. "Mag ja sein, dass ihr noch nie einen gesehen habt - aber ihr könnt mir glauben: Der fliegt! Was meint ihr, wie ich hergekommen bin!"
Reise nach TokioDann erzählt er: "Ein guter Freund hat mir dieses kostbare Stück geliehen. Und dieser Freund ist ein direkter Nachkomme eines berühmten Mannes aus dem Orient: ein Nachfahre von Aladin!"
"Aladin? Der mit der Wunderlampe?", staunt SANDRA. "Genau!", antwortet Enzo. "Und Aladin hat seinem Nachfahren diesen fliegenden Teppich
zusammen mit der Wunderlampe und anderen Schätzen vererbt. Und nun hat mein Freund ihn mir für einen Ausflug mit meinen besten Freunden
SANDRA und FELIX ausgeliehen!"

Weltreise nach SüdamerikaDie Kinder stehen staunend vor dem unscheinbaren Wunderteppich.
Enzo verkündet: "Und wisst ihr was? Jetzt machen wir mit diesem Teppich eine Reise um die Erde!"
Als wäre es das Normalste von der Welt.
"Super!", ruft SANDRA und holt ganz schnell den Korb mit dem Essen und den Getränken. Die Eltern bringen die Tasche mit den Sachen zum Umziehen. SANDRA, FELIX und Enzo machen es sich auf dem Teppich bequem. Der Clown murmelt etwas, macht ein paar wilde Bewegungen
mit den Armen und klatscht dann in die Hände, dreimal.
Der Teppich erhebt sich und die Reise geht los.
"Guckt mal!", ruft FELIX plötzlich. "Ein Stiefel!"
Und wirklich: Ganz unten sehen sie ihn, im Meer: einen Stiefel aus Bergen und Tälern.
"Das ist die Südspitze Italiens", sagt Enzo. Und weil SANDRA und FELIX ihn fragend anschauen, fügt er hinzu: "Süden ist auf der Landkarte das, was unten ist, und Norden ist oben."
"Genau!", ruft SANDRA. "Ich weiß es wieder: Und Osten ist rechts und Westen ist links! Die vier Himmelsrichtungen!"
Südlich des Stiefels werfen sie noch einen Blick auf die Insel Sizilien, dann drehen sie ab.

Weltreise nach MoskauSie fliegen nach Griechenland und nähern sich bald der Hauptstadt Athen.
"Seht mal! Da ist die Akropolis!", ruft Enzo begeistert.
"Hier machen wir eine Pause!"
Der Teppich landet bei einer Ruine. SANDRA und FELIX sind ein bisschen enttäuscht. "Hier ist doch alles kaputt!", meint SANDRA. Säulen stehen dort, auf den Säulen sieht man die Reste eines Daches. Die Ruine steht auf einem Berg. Steine und Brocken von alten Mauern liegen um sie herum.
"Als es Athen noch nicht gab, war hier oben, auf dem Berg, die Akropolis. Akropolis bedeutet 'Oberstadt'", erklärt Enzo. "Später waren hier dann nur noch die Tempel, die die Menschen damals zu Ehren ihrer Götter errichtet haben."
Er zeichnet ihnen auf, wie die Akropolis wohl ausgesehen haben könnte, vor 1.500 Jahren.
"So alt ist das hier alles?", sagt FELIX staunend. Und SANDRA versucht sich vorzustellen, wie damals hier die Menschen gelebt haben.
"So!", meint Enzo nach einer Weile. "Lasst uns weiterfliegen: nach Afrika!"
"Toll! Da gibt es Löwen und Elefanten!", freut sich FELIX.
"Noch nicht", erklärt Enzo. "Wir fangen mit Nordafrika an, mit Ägypten!"
Sie setzen sich auf den Teppich und sind ganz schnell über der ägyptischen Küste.

Unter sich sehen sie eine Reihe von Kamelen durch den Sand schreiten, vermummte Gestalten sitzen darauf.
"Beduinen", erklärt Enzo. "Sie leben hier am Rand der Wüste."
"Seht mal!", ruft SANDRA. "Das da kenne ich aus Büchern - die Pyramiden!"
Sie landen und stehen staunend vor den drei riesigen Bauwerken.
"Das sind die Pyramiden von Giseh. Die größte von ihnen ist die Cheops-Pyramide", erzählt Enzo. "Sie ist so hoch wie ein Wohnhaus mit 40 Stockwerken! Stellt euch vor: Das haben die Ägypter gebaut, als es noch
keine modernen Baukräne gab, vor 4.500 Jahren!"
"Haben die Ägypter da gewohnt?", fragt FELIX.
"Nein", sagt Enzo. "Das waren die Grabmäler für die Pharaonen, ihre Könige."
Dann schauen sie sich noch die Sphinx an, die wie ein großer steinerner Wachhund bei den Pyramiden liegt.
"Halb Löwe, halb Mensch", stellt Enzo fest.
"Hat es die wirklich gegeben?", fragt SANDRA.
"Eigentlich ist sie ein Fabelwesen", meint der Clown.
"So wie bei uns die Drachen. Aber wer weiß?"
Sie gehen zum Teppich und setzen die Reise fort.

Weltreise nach SüdamerikaIhre nächste Rast machen sie in Ostafrika.
"Hier sind wir im Serengeti-Nationalpark", sagt Enzo und zeigt in die Runde. "Er wurde eingerichtet, um die Tiere vor der Ausrottung zu schützen. Von solchen Nationalparks gibt es einige in Afrika und auch überall auf der Welt."
Sie bleiben auf dem schwebenden Teppich sitzen und beobachten Zebras, Elefanten, Giraffen und sogar ein paar Löwen. Gazellen, die ein bisschen an Rehe erinnern, ziehen vorbei. Seltsame Tiere, die wie eine Mischung aus Reh und Kuh aussehen, werden auf die drei aufmerksam, hören auf zu grasen und schauen zu den Reisenden hoch.
"Das sind Gnus", flüstert Enzo.
"Die hab ich auch schon mal im Zoo gesehen", flüstert SANDRA.
"Ich auch", ergänzt FELIX. "Aber hier finde ich es viel schöner."
"Stimmt", meint Enzo. "Hier sind die Tiere zu Hause.
Und sie werden hier vor Jägern geschützt. Früher wurden zum Beispiel die Elefanten getötet, weil die Menschen aus ihren Stoßzähnen Schmuck oder
Klaviertasten gemacht haben. Irgendwann gab es dann nur noch so kleine Herden, dass sie beinahe ganz verschwunden wären. Jetzt ist das anders."
Sie schauen den Tieren noch eine Weile zu, dann fliegen sie weiter. Es geht jetzt über das Meer, den Indischen Ozean, in Richtung Osten, nach Indien.

 [....Fortsetzung folgt im Buch]
 
PDF Download Gute-Nacht-GeschichtenDas WELTREISE-Buch als PDF-Datei !
Wenn Sie auf das "Adobe PDF" Symbol klicken, können Sie alle Geschichten von diesem Buchtitel lesen. Die Buchseiten wurden nach dem personalisierten Druck gescannt, durch den Scan und Komprimierung sind Unschärfen und blassere Bilder möglich. Der Buchdruck erfolgt natürlich in hohe Schärfe (1.200 dpi), die original Bilder sind sehr farbenfroh.

 

Bezugsquellenangabe

 Bestellmöglichkeit bei kinderbuch.at   
Preis € 19,90
  Online Bestellformular  

 

geschenke und geschenkideen

   
   
     © Personalisierungsangaben kinderbuch.at / MicroWeb EDV