ANFRAGE
RATGEBER

Bücher - Kinderbücher - personalisierte Bücher
Titel in HELLGRAUER
SCHRIFT sind derzeit
NICHT LIEFERBAR!


KINDERBÜCHER

Aladdin
Bauernhof klein Bauernhof groß
Batman
Christkind
Das Fest im Zirkus
Detektivbuch
Die Schatzsuche
Dinosaurier klein
Dinosaurier groß
Glöckner Notré D.
Garfield
Geburtstagsfest
Goooal (Fußball)
Gott liebt mich
Gute Nacht Gesch.
Hercules
Kinderbibel
Kindergartenbuch
Jesus
Magic
Minnie Maus
Micky Maus
Naturbuch
Ninja
Noahs Arche
Osterbuch
Pocahontas
Ponybuch
Power Rangers
Prinz & Prinzessin
Pyramiden

Ritterbuch
Schneewittchen
Schule macht Spaß
Sesamstraße 1
Sesamstraße 2
Superman
Teddybärland
Verkehrserziehung
Weltwunder
Weihnachtsmann

Weihnachtsbuch
Weltreisebuch
Wenn ich groß bin

ZOO BUCH
Bücher - Kinderbücher - personalisierte Bücher


BABYBÜCHER:
Mein Babybuch

Bücher - Kinderbücher - personalisierte Bücher

Erwachsene:
Danke Buch
Hochzeitsbuch
Bücher - Kinderbücher - personalisierte Bücher

HOROSKOP-
BÜCHER

Namensanalyse

Zukunftsprognosen
Kinderhoroskop

weitere Horoskope
Bücher - Kinderbücher - personalisierte Bücher

ANLÄSSE:
Muttertag
Valentinstag
Bücher - Kinderbücher - personalisierte Bücher

E-Mail

Beratung
Bestellmöglichkeit
Impressum
Links:1 2 3 4 5 6 7 8
Startseite
 
Buecher - Kinderbuecher - personalisierte Buecher - Baby Geburt Buch Personalisierte Kinderbücher

personalisierte Bücher online lesen
LESEPROBE


personalisiertes Kinderbuch "Geburtstagsfest"
 
Kurzbeschreibung:
Eine gelungene Geburtstagsfeier gelingt ganz einfach mit diesem personalisierten Kinderbuch. Mit wertvollen Anregungen und zahlreiche lustige Spielvorschläge. 


Dieses personalisierte Buch eignet sich für...
als ganz persönliches Geburtstagsgeschenk für Kinder jeder Altersgruppe.

Dieses Buch hat ein Format von DIN A4.

GROSSFORMAT

 

personalisierte Angaben
Diese Angaben werden für den personalisierten Buchdruck benötigt
(Daten in grauer Schrift sind nicht unbedingt erforderlich)

VORNAME - Geschlecht - WIDMUNG

Anmerkung: In diesem personalisierten Buch wird das Abenteuer gemeinsam mit dem/-r besten Freund/-in erlebt.

die personalisierten Daten in der Leseprobe sind in GROSSBUCHSTABEN

 
englische Kinderbücher, spanische Kinderbücher, italienische Kinderbücher, französische KinderbücherMEHRSPRACHIG LIEFERBAR!
Dieses Buch ist auch in den Sprachen ENGLISCH, FRANZÖSISCH, SPANISCH und ITALIENISCH verfügbar!

Leseprobe

DAS GEBURTSTAGSFEST

Ein besonderes Geburtstagsgeschenk für ARMIN,
zu deinem 9. Geburtstag,
weil du immer so ein braver Junge bist:-)

(Widmungsbeispiel)


 
Ein richtiges Geburtstagsfest mit allem, was dazugehört, mit lustigen Spielen und leckeren Speisen, ein solches Fest muss wirklich gut vorbereitet werden.
Deshalb macht sich ARMIN zusammen mit seinen Eltern schon einige Zeit vor dem großen Tag an die Arbeit. Als Erstes müssen die bunten Einladungskarten geschrieben und verschickt werden.
Damit die Freunde von ARMIN rechtzeitig Bescheid wissen und sich für diesen besonderen Tag nichts anderes vornehmen.
"Das tolle Geburtstagsfest beginnt um 15 Uhr", steht auf allen Einladungen.
Denn schließlich soll keiner der Gäste zu spät kommen.

Für jeden einzelnen Gast wird außerdem ein Tischkärtchen angefertigt, auf dem der Name des Kindes steht.
Dann kommt für ARMIN und seine Eltern die schwierigste Aufgabe: Welche Spiele sollen bei dem Geburtstagsfest gespielt werden? Und was braucht man alles dazu?
"Jeder meiner Freunde soll bei den Spielen etwas gewinnen", sagt ARMIN.
"Deshalb müssen wir ganz viele Süßigkeiten besorgen. Und sie schön
verpacken. Schließlich soll es eine Überraschung sein!"
So werden nach und nach alle Vorbereitungen für den großen Tag
getroffen.

Das GeburtstagsfestHeute ist es endlich so weit. Ungeduldig wartet ARMIN auf seine Gäste. Als es pünktlich um 15 Uhr zum ersten Mal klingelt, flitzt er aufgeregt an die Tür.
"Herzlichen Glückwunsch!", rufen die beiden ersten Gäste ARMIN zu. Dann
überreichen sie ihm seine Geschenke.
Neugierig befühlt ARMIN die Päckchen.
Aber er kann nicht erraten, was sich in den Kartons befindet.
"Die Geschenke packe ich später aus", sagt ARMIN. "Wenn alle Gäste da sind." Nacheinander treffen nun alle Kinder ein, die ARMIN zu seinem großen Geburtstagsfest eingeladen hat.

Als alle Kinder an dem Tisch Platz genommen haben, ist der große
Augenblick gekommen.
ARMIN stellt sich auf einen Stuhl und holt tief Luft. Dann bläst er die Kerzen auf der wunderschönen Geburtstagstorte aus.
"Jetzt darfst du dir etwas wünschen!", ruft eines der Kinder.
ARMIN strahlt übers ganze Gesicht. "Ich wünsche mir ein ganz tolles
Geburtstagsfest!", sagt er. "Ein Fest, bei dem wir alle viel Spaß haben!"
Mit diesem Wunsch sind alle Kinder natürlich sofort einverstanden.

Nachdem sie vorsichtig die erloschenen Kerzen aus der Torte gezogen hat, schneidet die Mutter von ARMIN den Kuchen an.
"Das erste Stück ist für das Geburtstagskind!", sagt sie.
ARMIN streckt ihr seinen Teller entgegen.
Danach werden auch die anderen Kinder bedient.
Mit großem Appetit machen sich alle über die Torte her.
"Na, schmeckt es euch?", fragt ARMIN zwischen zwei Bissen.
Seine Gäste nicken begeistert.
"Könnte ich vielleicht noch ein zweites Stück haben?", fragt eines der Kinder.
"Aber sicher!", antwortet ARMIN. "Es ist genug für alle da!"

Nachdem sich die Kinder über die leckere Geburtstagstorte hergemacht
haben, darf ARMIN nun endlich die vielen Geschenke seiner Gäste
auspacken.
Ihn erwarten jede Menge Überraschungen.
Großartige Spielsachen, tolle Stofftiere und einige bunte Bilderbücher.
ARMIN ist beim Anblick der wunderbaren Geschenke ganz aus dem
Häuschen. "Vielen, vielen Dank!", ruft er überwältigt.
"Gefällt dir das Spielzeug?", fragt einer der kleinen Gäste.
ARMIN nickt heftig. "Die Sachen sind sagenhaft!", antwortet er glücklich.

"So!", ruft ARMIN und klatscht aufgeregt in die Hände. "Nun wird es aber höchste Zeit für das erste Spiel!"
Bei dieser Ankündigung jubeln seine Gäste erfreut und stürmen zusammen
mit ihm hinaus in den Garten.
Als sie sich alle draußen auf dem Rasen versammelt haben, fragt ARMIN: "Wie wäre es mit Sackhüpfen? Was haltet ihr von dem Vorschlag?"
Seine Gäste stimmen ihm begeistert zu.
"Dann nichts wie los!", ruft ARMIN.

ARMIN faltet die beiden braunen Jutesäcke auseinander.
"Die sind genau richtig für uns", sagt er.
"Nicht zu groß und nicht zu klein. Ich habe sie nämlich schon mal ausprobiert."
Bevor das Wetthüpfen beginnen kann, werden zwei Gruppen gebildet. Dann klettern die beiden ersten Kinder in die Säcke hinein, ziehen sie sich bis über die Brust und halten sie mit beiden Händen fest.
ARMIN gibt das Kommando zum Start: "Auf die Plätze, fertig, los!"

Ist das ein Spaß! Unter lautem Anfeuerungsgebrüll hüpfen die beiden
Kinder um die Wette über den Rasen.
Manchmal kommen sie ein wenig ins Stolpern, aber glücklicherweise purzelt niemand von ihnen zu Boden. Als sie nach einigen Metern das Ziel erreichen, werden sie bereits von den nächsten Kindern erwartet, die sie
ablösen sollen.
So schnell wie möglich schlüpfen sie aus ihren Säcken und übergeben sie ihren Nachfolgern. Diese klettern hinein und hüpfen nun die gleiche Strecke zurück bis zum Ausgangspunkt.

Die tollkühnen Sackhüpfer sind nach dem spannenden Wettbewerb ganz schön außer Puste. Erschöpft hocken sie sich auf den Rasen.
ARMIN hat sich inzwischen unbemerkt ins Haus geschlichen und kehrt nun mit einem prall gefüllten Weidenkorb zurück.
"Jetzt kommen wir zur feierlichen Ehrung der Sieger und der Verlierer!",
ruft er. "Jeder Teilnehmer dieses aufregenden Sackhüpfens bekommt zur
Belohnung einen Preis! Bitte bedient euch!"
Jedes Kind nimmt sich ein Geschenkpäckchen mit Süßigkeiten aus dem Korb.

Genüsslich naschen ARMIN und seine Geburtstagsgäste die Süßigkeiten, die sie zur Belohnung für das Sackhüpfen bekommen haben.
Nach dieser sehr angenehmen Pause geht es weiter im Festprogramm.
ARMIN nimmt vom Gartentisch ein großes, schwarzes Tuch.
"Darf ich um eure Aufmerksamkeit bitten?", ruft er den anderen Kindern zu. "Wir kommen nun zum nächsten Spiel!" Er wedelt mit dem Tuch.
"Erratet ihr schon, wie es heißt?", fragt ARMIN lächelnd.

"Blindekuh!", ruft eines der Kinder strahlend.
ARMIN nickt. "Wer möchte anfangen?", fragt er.
Einer seiner Freunde meldet sich als Erster. Sorgfältig verbindet ihm ARMIN
die Augen mit dem schwarzen Tuch.
Dann kann es losgehen.
Mit ausgestreckten Armen geht das Kind, das nichts sehen kann, über den Rasen und versucht, einen der Mitspieler zu erwischen. Schreiend laufen die anderen Kinder um die Blindekuh herum.
Wer von ihr berührt wird, muss sich als Nächster die
Augen verbinden lassen.

 [....Fortsetzung folgt im Buch]
 

Bezugsquellenangabe

 Bestellmöglichkeit bei kinderbuch.at   
Preis € 17,90 
  Online Bestellformular  

   
 

geschenke und geschenkideen

   
   
     © Personalisierungsangaben kinderbuch.at / MicroWeb EDV