ANFRAGE
RATGEBER

Bücher - Kinderbücher - personalisierte Bücher
Titel in HELLGRAUER
SCHRIFT sind derzeit
NICHT LIEFERBAR!


KINDERBÜCHER

Aladdin
Bauernhof klein Bauernhof groß
Batman
Christkind
Das Fest im Zirkus
Detektivbuch
Die Schatzsuche
Dinosaurier klein
Dinosaurier groß
Glöckner Notré D.
Garfield
Geburtstagsfest
Goooal (Fußball)
Gott liebt mich
Gute Nacht Gesch.
Hercules
Kinderbibel
Kindergartenbuch
Jesus
Magic
Minnie Maus
Micky Maus
Naturbuch
Ninja
Noahs Arche
Osterbuch
Pocahontas
Ponybuch
Power Rangers
Prinz & Prinzessin
Pyramiden

Ritterbuch
Schneewittchen
Schule macht Spaß
Sesamstraße 1
Sesamstraße 2
Superman
Teddybärland
Verkehrserziehung
Weltwunder
Weihnachtsmann

Weihnachtsbuch
Weltreisebuch
Wenn ich groß bin

ZOO BUCH
Bücher - Kinderbücher - personalisierte Bücher


BABYBÜCHER:
Mein Babybuch

Bücher - Kinderbücher - personalisierte Bücher

Erwachsene:
Danke Buch
Hochzeitsbuch
Bücher - Kinderbücher - personalisierte Bücher

HOROSKOP-
BÜCHER

Namensanalyse

Zukunftsprognosen
Kinderhoroskop

weitere Horoskope
Bücher - Kinderbücher - personalisierte Bücher

ANLÄSSE:
Muttertag
Valentinstag
Bücher - Kinderbücher - personalisierte Bücher

E-Mail

Beratung
Bestellmöglichkeit
Impressum
Links:1 2 3 4 5 6 7 8
Startseite
 
Buecher - Kinderbuecher - personalisierte Buecher - Baby Geburt Buch Personalisierte Kinderbücher

personalisierte Bücher online lesen
LESEPROBE


personalisiertes Buch "Detectives"  NEU
 Detektivbuch Kurzbeschreibung:
Die beiden Hauptdarsteller in diesem Detektivbuch lösen einen spannenden Fall um ein im Museum gestohlenes, wertvolles Artefakt.
Zusammen mit dem Hund des Museumswächters "Purzel"  sammeln die beiden Detektive auf jeder Seite des Buches Hinweise über dessen Identität.
So sind die kleinen Helden am Ende in der Lage den Täter zu entlarven.


Dieses personalisierte Buch eignet sich für
Mädchen und Buben von ca. 7-12 Jahre

GROSSFORMAT

30,6x23,6 cm (etwas größer als DIN A4 Format)

personalisierte Angaben
Diese Angaben werden für den personalisierten Buchdruck benötigt
(Daten in grauer Schrift sind nicht unbedingt erforderlich)

VORNAME - BESTER FREUND oder FREUNDIN - WIDMUNG

Anmerkung: In diesem personalisierten Buch wird das Abenteuer gemeinsam mit dem/-r besten Freund/-in erlebt.

die personalisierten Daten in der Leseprobe sind in GROSSBUCHSTABEN

 
 
Leseprobe

DETECTIVES

Ein spannendes Buch für MARTIN MÜLLER, den Superdetektiv,
von deiner Tante BRIGITTE MÜLLER
Weihnachten 2016.

(Widmungsbeispiel)


 

Großansicht Detektivbuch Seite 4"Wow!", sagt MARTIN und klappt das Buch zu, das er gerade zu Ende gelesen hat. "Mensch, war das spannend!"
LISA unterbricht die Arbeit an einem 500-Teile-Puzzle und fragt: "Was ist denn das für ein Buch?"
"Eine ganz irre Geschichte von Kindern, die in ihren Ferien ein aufregendes Abenteuer erleben, sie stellen eine Schmugglerbande und finden auch noch einen Schatz! So etwas möchte ich auch mal erleben..."
MARTIN denkt kurz nach und ruft dann: "Ich hab's! Wir gründen ein Detektivbüro! Die Detektei MARTIN und LISA!"
LISA ist begeistert, das ist besser als Puzzleteile zusammenzusetzen.
Und MARTIN fügt hinzu: "Auch Detektivarbeit ist so etwas wie puzzeln! Wir werden alles notieren, was wichtig ist, und dadurch unsere Fälle lösen wie Sherlock Holmes!"
Dann fällt LISA etwas ein: "Morgen Abend kommt doch so ein spannender Krimi im Fernsehen, "Das Geheimnis des Mönchs"! Den könnten wir doch gucken, zur Einstimmung!" Aber die Mutter von MARTIN steckt den Kopf zur Tür herein und meint: "Kommt gar nicht in Frage - der fängt erst um halb elf an, viel zu spät! Aber dafür lade ich euch morgen Abend zum Pizzaessen ein, das ist früher zu Ende. Und wenn wir schon dieses eine
italienische Lokal im Ort haben, sollten wir das nutzen!
Einverstanden?"
Das Pizzaessen als Ersatz wird akzeptiert!

Am nächsten Morgen liest der Vater von MARTIN aus der Zeitung vor, dass im örtlichen Museum am kommenden Tag eine ganz besondere Ausstellung eröffnet werden wird. Schon am frühen Morgen, beim Joggen, hat er gesehen, wie begonnen wurde, über den bunten Glasfenstern des alten Gebäudes große Transparente mit der Ankündigung anzubringen.
"Sie zeigen den Stevenson-Becher", erklärt er, "das ist eine Sensation für Großansicht Detektivbuch Seite 12das kleine Museum, so etwas Außergewöhnliches gab es da noch nie zu sehen! Und Herr Mommsen muss ihn nachts bewachen!" Herr Mommsen, der Museums-Nachtwächter, ist ein guter Freund von dem Vater von MARTIN.
"Stevenson war Weltreisender, Forscher und Sammler", erklärt die Mutter von MARTIN. "Er hat vor allem Dinge gesammelt, denen man eine besondere magische Kraft nachsagt. Etwas ganz Besonderes ist dieser Becher, von dem man erzählt, dass er demjenigen, der aus ihm trinkt,
ewiges Glück bringt!"
"Toll!", ruft MARTIN. "Dann würde ich aus ihm trinken und danach Lotto spielen!" Alle lachen.
"Niemand darf diesen Becher benutzen", erklärt der Vater von MARTIN. "Daraus trinkt niemand mehr, den darf man nur noch anschauen!"

"Aber schaut mal", sagt Mama. "Hier ist eine Abbildung in der Zeitung." Sie zeigt mit dem Finger auf den Becher, der eigentlich ganz unscheinbar aussieht. Und doch hat er eine so große Bedeutung.
LISA beugt sich auch über die Zeitung. "Das ist ja spannend!", meint sie. "Hier steht noch etwas über den Becher: Seine Herkunft ist auch ein bisschen geheimnisvoll: Stevenson fand ihn in den Ruinen einer
verlassenen Ritterburg, die Burgbewohner waren schon lange verschwunden. Und von den Nachfahren, wenn es welche gibt, weiß man nichts. Es gibt nur ein altes Gemälde, das in einem Museum aufgetaucht ist. Es zeigt die letzten bekannten Mitglieder der Familie."
Auch das Gemälde mit den ernst schauenden Menschen ist abgebildet.
"Stevenson hat den Becher dem Museum vermacht", liest der Vater von MARTIN vor.
"Ganz schön großzügig!", stellt MARTIN fest. "Hatte er denn keine Kinder?"
"Keine Ahnung", meint die Mutter von MARTIN. "In der Zeitung steht nichts."

Am Nachmittag und Abend regnet es wie aus Eimern.
LISA, MARTIN und die Mutter von MARTIN schnappen sich die Regenschirme und marschieren los, zur Pizzeria. Das Wetter ist wirklich ungemütlich, viel zu kalt für den Sommer und viel zu feucht!
Aber voller Vorfreude auf das Essen stapfen alle drei tapfer durch
den Regen.
Großansicht Detektivbuch Seite 20Aber was für eine Enttäuschung: An der Tür des Lokals hängt ein Schild: "Wegen Wasserschaden geschlossen!"
Signor Luigi, der Eigentümer, sieht sie von drinnen und macht kurz die Tür auf, um ihnen einen guten Abend zu wünschen. Aber dann macht er seinem Kummer Luft: "So ein Ärger!", schimpft er. "Das ganze Regenwasser ist in unseren Kühlkeller gelaufen und hat die Elektrik
lahm gelegt. Es sieht dort aus wie in einem unterirdischen Schwimmbad!" Er schüttelt ihnen die Hand, murmelt "Tut mir Leid" und verschwindet dann wieder im Haus, um sich um den Schaden zu kümmern.
Die drei Hungrigen schauen sich an. Was nun?
"Lasst uns in die "Linde" gehen", meint die Mutter von MARTIN dann. Die "Linde" ist das kleine Hotel mit Gasthof ein paar Straßen weiter.
"O ja!", meint LISA. "Da gibt es Pommes mit Würstchen!
Das ist doch fast so gut wie Pizza!" Die anderen beiden nicken zustimmend, und so gehen sie in die "Linde".

 [....Fortsetzung folgt im Buch]



 

Bezugsquellenangabe

 Bestellmöglichkeit bei kinderbuch.at   
Preis € 19,90 
  Online Bestellformular  

 
 

geschenke und geschenkideen

   
   
     © Personalisierungsangaben kinderbuch.at / MicroWeb EDV